Ad00341 04 034f

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



Beschreibungstext


Fig. 1. Neptunus.
Neptun, welchen die Griechen Poseidon nannten, war der Gott des Meeres, ein Sohn des Kronos und der Rhea, und Bruder des Jupiter. Er führt als Herrscherstab einen langen Dreizack, und wird oft abgebildet, wie er nackend in einem Muschelwagen stehend, von Pferden mit Fischschwänzen gezogen, auf dem Meere hinfährt. Er schuf das Ross, welches ihm auch als Thier geheiligt ist.
Fig. 2. Ceres.
Ceres - bei den Griechen Demeter - war die Göttin des Acker- und Getraidebaues, und gleichfalls eine Tochter des Kronos und der Rhea. Sie wurde als Beschützerin der Saat und Aerndte allenthalben verehrt, und gewöhnlich als eine reichgekleidete Matrone, in der rechten Hand einen Büschel Kornähren, in der linken aber einen Herrscherstab haltend, abgebildet.
Fig. 3. 4. 5. Apollo.
Apollo war ein Sohn des Jupiter und der Latona, und hatte nach der Mythologie mancherlei Verrichtungen, von welchen er auch verschiedene Namen, Abbildungen und Attribute erhielt. Er war der Erfinder der Leier und Musik, der Gott der Dichtkunst und der Musen, der Führer des Sonnenwagens, und der Erfinder des Bogens und der Pfeile. Die Mythologie hat von ihm eine Menge schöner allegorischer Fabeln und Dichtungen.
Fig. 3. zeigt ihn als Apollo Pythius nackt, wie er, einen Bogen in der linken Hand haltend, mit dem ungeheurn Drachen Python kämpft, und ihn mit seinen Pfeilen erlegt.
In fig. 4. ist er reich bekleidet, als Gott der Künste und Wissenschaften, auf einer Griechischen Leier spielend, mit einem Lorbeerkranze auf dem Haupte, abgebildet. Als solcher war ihm unter den Bäumen der Lorbeerbaum, und unter den Thieren der Rabe besonders geheiligt.
In fig. 5. erscheint er als Sonne (Sol, Phöbus Apollo, Titan, Helios) oder Führer des Sonnenwagens, halbbekleidet, mit einer Strahlenkrone um das Haupt, in der linken Hand eine Kugel, und in der rechten ein Füllhorn haltend, neben ihm aber zwei Köpfe der Pferde, welche den Sonnenwagen zogen, abgebildet.


Metadaten

Abbildungstitel: Apollo
Tafeltitel: Götter der Griechen und Römer
Abbildung gehoertzu Tafel: Ad00341 04 034a
Bildinschrift: Fig. 4.
Band: 5
Heft: 87
Bildeigenschaften: Kupferstich, schwarze Druckfarbe, koloriert, 105 x 70 mm
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0004940berl
Schlagwörter: Mythologie, Götter, Mann, Junger Mann, Musikinstrument, Kithara, Musiker, Kranz, Lorbeer, Götterstatue, Antike
geographische Verortung: Griechenland, Römisches Reich
dargestellte Personen: Apollon
BBF ID: b0004940berl
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 05 034f