Ad00341 05 044a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Der Rambustan-Baum

Ad00341 05 044a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Pflanzen. CIX. Plantes. CIX. Plants. CIX. Piante. CIX.


Die Rambustan- oder haarige Frucht (Nephelium echinatum) wächst auf Java, Sumatra und den Moluckischen Inseln auf einem hochstämmigen Baume, der unserm Kastanienbaume sehr ähnlich ist. Aus den Blüthen, die nur wie grüne Knöspchen erscheinen, entwickelt sich die Frucht, welche von der Grösse einer welschen Nuss, und über und über mit Haaren bedeckt ist. Anfangs ist diese äussere Bedeckung grün, dann wird sie hoch orangengelb. Bricht man sie auf, so findet man (a) fünf vertikal neben einander in einem Mittelpunkt zuammen gehende Kerne, welche mit einer süsslichen breiartigen Substanz umgeben, in einer weisslichen Haut eingeschlossen sind. - Die Rambustan-Frucht reift gleichzeitig mit der Mangustane, die wir Taf. 24. abgebildet sahen, und wird wegen ihrer kühlenden Eigenschaft in Indien gern gespeisst.


Metadaten

ID Tafel: b0003842berl
Tafelüberschrift: Pflanzen. CIX. Plantes. CIX. Plants. CIX. Piante. CIX.
Sprache: eng, fre, ger, ita
Heft: 109
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0003842berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1807 6/q0000005berl
Klassifikation von Bertuch: Pflanzen CIX.
Abmessung: 210 x 175 mm
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 06 044a, Ad99999 06 044a
Schlagwörter: Nephelium echinatum, Botanik, Pflanzenart, Blüte, Frucht, Rambutan