Ad00341 05 053a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Merkwürdige Höhlen : Das Schulerloch in Baiern

Ad00341 05 053a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenst. CII. Melanges. CII. Misc. Subj. CII. Miscellanea. CII.


Das Schulerloch in Baiern.
In den grossen weiten Höhlen der Kalkgebirge bildet bekanntlich das mit aufgelösten Kalktheilen bereicherte Wasser den Sinter oder Tropfstein, welcher die innern Wände dieser Höhle unter mannichfalltigen Formen bekleidet, und sie zu sehenswürdigen Gegenständen der Natur macht.- Solch' eine merkwürdige Höhle, das Schulerloch genannt, sehen wir auch hier abgebildet. Sie befindet sich in dem Kalkgebirge an dem Flusse Altmühl in Baiern, unterhalb des Dorfes Alt-Essing. Der Eingang zu dieser Höhle ist hoch oben am Felsenberg, und Anfangs sehr beschwerlich. Doch wird der unverdrossene Wanderer durch die herrliche, hier dargestellte Felsenhalle belohnt. Wie zu einem gothischen Dom wölben sich die spitzigen Bögen, welche zum Theil auf die bis zum Boden reichenden Tropfstein-Zapfen, wie auf Säulen gestützt sind, und so mehrere Gänge bilden, wo das Auge des Besuchers durch den Fackelschein getäuscht, Altäre und andere Verzierungen einer Kirche zu erblicken glaubt.


Metadaten

ID Tafel: b0003859berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenst. CII. Melanges. CII. Misc. Subj. CII. Miscellanea. CII.
Sprache: ger, fre, ita, eng
Heft: 111
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0003859berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1807 6/q0000005berl
Klassifikation von Bertuch: Verm. Gegenstände. CII.
Abmessung: 205 x 170 mm
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 06 053a, Ad99999 06 053a
Schlagwörter: Höhle, Tropfstein, Naturdenkmal, Fackel
geographische Verortung: Bayern, Schulerloch, Essing