Ad00341 05 063a

Aus Interlinking_Pictura
Ad00341 05 063aeng
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Das Crocodil von St. Domingo

Ad00341 05 063a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Amphibien. XXV. Amphibies. XXV. Amphibia. XXV. Amfibi. XXV.


Zu den in neuerer Zeit entdeckten Thieren gehört auch das Crocodil von St. Domingo, welches zuerst durch den französischen General Leclerc näher bekannt wurde, welcher zwei Exemplare davon nach Frankreich an dortige Naturforscher sendete. Bisher glaubte man, Amerika besässe nur eine Art des Crocodils, den Caiman, welchen wir im IV. Bd. No. 14. d. Bildb. abgebildet sahen. Doch das in St. Domingo entdeckte und hier abgebildete stellt eine neue zweite, ganz verschiedene Art auf, so dass wir jetzt zwei amerikanische Crocodile kennen, nämlich den Caiman und das Crocodil von St. Domingo. - Letzterer ist vom Caiman in Hinsicht der Grösse und durch andere Eigenschaften ganz verschieden, und kömmt mehr mit dem grossen Nil-Crocodil überein, so dass man es zuerst mit diesem für eine und dieselbe Art hielt. Doch nähere Untersuchungen haben den Unterschied hinlänglich dargethan.
Bei Fig. II. sehen wir den Schädel eine (sic) Nil-Crocodils mit aufgerissenem Rachen, um die grossen mörderischen Zähne dieses fürchterlichen Thieres noch deutlicher zu sehen.


Metadaten

ID Tafel: b0024525berl
Tafelüberschrift: Amphibien. XXV. Amphibies. XXV. Amphibia. XXV. Amfibi. XXV.
Sprache: ger, fre, ita, eng
Heft: 113
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0024525berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1807 6/q0000005berl
Abmessung: 190 x 185 mm
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 06 063a, Ad99999 06 063a