Ad00341 05 081a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Der Peruanische Riese

Ad00341 05 081a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenst. CXXI. Melanges CXXI. Misc. Subj. CXXI. Miscellanea CXXI.


Ausserordentlich grosse Menschen nennt man Riesen, so wie ungewöhnlich kleine mit dem Namen Zwerge belegt werden. - Beides sind eigentlich Ausnahmen von der gewöhnlichen Menschen-Grösse, denn ob gleich gegen Norden kleinere Menschen Geschlechter, so wie in Süd-Amerika den grossen Stamm der Patagonier giebt, so kann man doch nicht eigentlich sagen, dass man ganze Nationen von Riesen oder Zwerge auf dem Erdball finde.
Ungewöhnlich grosse Menschen oder Riesen lassen sich der Seltenheit wegen öfters für Geld sehen, wie wir wissen. Auch aus in Amerika ist dieses der Gebrauch, und wir sehen hier einen Peruanischen Riesen, der im Jahre 1792 aus der Stadt lka nach Lima, der Hauptstadt von Peru gebracht wurde, um sich zu zeigen. Sein Name war Basilio Huaylas; in einem Alter von 24 Jahren mass er über sieben Fuss. Die Glieder des Körpers waren unverhältnissmässig dick und plump, vorzüglich die des obern Theiles. - Gewöhnlich erschien Huaylas in der sonderbaren Kleidung, wie wir ihn hier abgebildet sehen. Zur Vergleichung steht ein Mann von gewöhnlicher Statur neben ihm, wodurch seine riesenmässige Figur noch auffallender sich heraushebt.


Metadaten

ID Tafel: b0003902berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenst. CXXI. Melanges CXXI. Misc. Subj. CXXI. Miscellanea CXXI.
Sprache: ger, fre, ita, eng
Heft: 116
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0003902berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1807 6/q0000005berl
Klassifikation von Bertuch: Verm. Gegenstände CXXI.
Abmessung: 195 x 173 mm
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 06 081a, Ad99999 06 081a
Schlagwörter: Kuriosität, Mann, Kleidung, Uniform, Riese, Missbildung, Musiker, Stock, 1792
geographische Verortung: Peru