Ad00341 06 039a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Der goldbrüstige Trompeten-Vogel

Ad00341 06 039a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Vögel. LXXXII. Oiseaux. LXXXII. Birds. LXXXII. Uccelli. LXXXII.


(Psophia crepitans. s. ventriloqua. L.)
Dieser merkwürdige Vogel, welcher in den warmen und wasserreichen Ländern von Süd-Amerika, so wie auf den Caraibischen Inseln lebt, verdient in dreifacher Hinsicht unsere Aufmerksamkeit. - Einmal, weil er ein Mittelglied bildet zwischen den Sumpfvögeln und den hühnerartigen Vögeln, da er sowohl am Wasser, als fern von demselben lebt, sowohl Körner, als kleine Fische frisst; sodann weil er leicht zahm wird, und fast unter allen Vögeln am meisten die Menschen und ihre Gesellschaft zu lieben scheint, und seinem Herrn überall nachfolgt wie ein Hund. Endlich ist er unter den Vögeln der stärkste Bauchredner. Ausser seiner gewöhnlichen Stimme, welche den grellen Tönen des Truthahns gleicht, pflegt er oft, ohne den Schnabel zu öffnen, bloss durch Brust- und Bauchbewegungen dumpfe innere Töne hören zu lassen, die wie ein vielmal wiederholtes Tou, Tou, Tou, lauten. Davon hat er auch den Namen Trompetenvogel erhalten.
Der Körper dieses Vogels ist zwar nicht grösser, als der eines Haushuhns, allein die sehr langen Beine und der lange Hals geben ihm ein gestreckteres Ansehen. Der grösste Theil der Federn des Körpers ist schwarz; aber die Hals- und Brustfedern sind glänzend grün, blau und violet, wie man es öfters an den Tauben bemerkt. Die Rückenfedern sind sehr lang und fein und hängen über die Flügel her; an den Schultern rostfarbig, und weiter nach hinten licht aschgrau. Der Schwanz ist kurz und schwarz. Der Trompetenvogel läuft sehr schnell, doch fliegt er selten, und nicht weit. Seine Eier, deren das Weibchen jährlich dreimal 10 bis 16 Stück legt, sind grösser als Hühnereier, und von Farbe blaugrün.


Metadaten

ID Tafel: b0004877berl
Tafelüberschrift: Vögel. LXXXII. Oiseaux. LXXXII. Birds. LXXXII. Uccelli. LXXXII.
Sprache: ger, fre, eng, ita
Heft: 128
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0004877berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1810 7/31912617x
Klassifikation von Bertuch: Vögel LXXXII.
Abmessung: 225 x 170 mm
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 07 039a, Ad99999 07 039a
Schlagwörter: Trompetervogel, Goldbrüstiger Trompetervogel, Psophia crepitans s. ventriloqua, Zoologie, Tierart, Vögel, Landschaft, Palmen