Ad00341 07 017a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Schädliche Insecten

Ad00341 07 017a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Insekten. LXX. Insectes. LXX.


Fig. A. zeigt dieses, den Getraideböden so nachtheilige Thier in natürlicher Grösse; Fig. B. dasselbe in 188maliger Vergrösserung von der oberen, und Fig. C. in eben so vielmaliger Vergrösserung von der unteren Seite. Man sieht, dass die Natur nicht vergessen hat, auch dieses kleine Insect vorzüglich auf der unteren Seite prachtvoll zu schmücken.
Der Käfer selbst thut dem Getraide keinen Schaden, wohl aber dessen Raupe oder Made, welche aus dem, von dem Weibchen mittelst ihres Legestachels in ein Getraidekorn gelegtes Eie entsteht, und der das Korn bis zu ihrer Verwandlung in eine weisse, fast ganz durchsichtige, Puppe zur Nahrung dient. Je nachdem die Witterung kälter oder wärmer ist, bildet sich später oder früher aus ihr der Käfer. Im Durchschnitt legt ein Weibchen vom April bis in den August 188 Eier, und jedes in ein besonderes Getraidekorn. Man kann hieraus leicht ermessen, welchen Schaden diese Insecten, wenn sie sich auf einem Kornboden einmal eingenistet haben, bringen müssen.
Das einzige Mittel gegen sie ist öfteres Umschaufeln des Getraides, Zutritt von Luftzügen auf den Getraideböden, da dieses Insekt die Kälte sehr scheuet und Versagung jedes Zufluchtsorts für dasselbe durch enggefugte Dielen, mit dicht aneinander passenden Bretern beschlagene Dachsparren und Vermeidung alles Kalks oder Mörtels auf den Getraideböden.


Metadaten

ID Tafel: b0006826berl
Tafelüberschrift: Insekten. LXX. Insectes. LXX.
Sprache: ger, fre
Heft: 143
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0006826berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1813 8/q0000066berl
Klassifikation von Bertuch: Insecten LXX.
Abmessung: 210 x 170 mm
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 08 017a, Ad99999 08 017a
Schlagwörter: Schwarzer Kornwurm, Curculio granarius, Zoologie, Tierart, Käfer, Ungeziefer, Kornkäfer