Ad99998 04 094a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Zwei merkwürdige Wallfisch-Arten

Ad99998 04 094a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Fische. XXXVIII. Poissons. XXXVIII. Fish. XXXVIII. Pesci. XXXVIII.


Fig. 1. Der cylindrische Pottfisch. (Physalus cylindricus.)
Wir sehen hier einen ungeheuer grossen Bewohner des Eismeers, der sich durch seine sonderbare Gestalt sehr von andern Wallfischen auszeichnet. Sein Körper hat von vorn her eine völlig walzenförmige cylindrische Gestalt, woher auch sein Name entstand. Das grosse Maul liegt, sehr nach unterwärts, der Unterkiefer ist dünn, platt und zurückgezogen, so dass man das Maul, wenn es geschlossen ist, fast gar nicht bemerkt. Oeffnet es sich aber, so sieht man in einen weiten Schlund hinunter, wo ein Ochse bequem Platz finden könnte. Die Zunge ist kurz und nach den Seiten hin beweglich. Unser Pottfisch nährt sich von der Beute anderer grosser Fische, deren Knochen man häufig in seinem Magen findet. - Der Schwanz ist im Verhältniss gegen den übrigen Körper kurz, und der Fisch deswegen kein sehr fertiger Schwimmer. Seine Haut so wie sein Fleisch ist sehr hart, und deswegen mit Wurfspiessen nur schwer zu durchstechen.
Fig. 2. Der Trumpo. (Catodon Trumpo.)
Der Trumpo ist gleichfalls eine Wallfischart von ganz eigner Gestalt, die an den Küsten von Neuengland, bei den Bermudischen Inseln und auch bei Grönland sich findet. Der Kopf dieses Fisches nimmt beinahe die Hälfte des ganzen Körpers ein, und ist 30 bis 35 Fuss lang. Der Oberkiefer ragt über dem Unterkiefer weit hinaus, und das Blaseloch befindet sich fast an der äussersten Spitze desselben. - In dem Unterkiefer sitzen eine Reihe starker Zähne, die in die Vertiefungen im Oberkiefer passen. Der Trumpo enthält viel Speck, und der daraus gewonnene Thran ist heller und weniger scharf, wie der vom gemeinen Wallfisch. Seinem Baue nach ist unser Fisch ein guter Seegler.


Metadaten

ID Tafel: b0053932berl
Tafelüberschrift: Fische. XXXVIII. Poissons. XXXVIII. Fish. XXXVIII. Pesci. XXXVIII.
Sprache: ger, eng, ita, fre
Heft: 79
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0053932berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1802 4/577775995
Klassifikation von Bertuch: Fische. XXXVIII.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99999 04 094a