Ad99998 11 041a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Die grossen Catacomben in der Nähe von Palermo

Ad99998 11 041a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCXCIV. Melanges. CCXCIV.


Diese Catacomben oder Leichengewölbe bestehen aus einem weiten Raume unter der Erde, welcher in Gallerien getheilt ist, an denen man ringsum viele Nischen bemerkt, in welchen die Leichname aufgestellt werden. Der ganze Raum ist übrigens reinlich und luftig. Jede der Nischen enthält einen, durch die Austrocknung in seinen Gesichtszügen und äusseren Formen meist sehr entstellten menschlichen Leichnam, und die Gesammtzahl solcher Todten beträgt wohl an 2000. Ausser diesen Nischen, erblickt man noch viele Särge, in welchen Adlige in ihrer Hofuniform liegen. Am Ende der grossen Gallerie, oder des Corridors, sieht man einen Altar, dessen Vorderseite mit menschlichen Zähnen, Schädeln und andern Knochen ausgelegt ist. Am Ende der einen Gallerie befindet sich ein kleines Zimmer, der Ofen genannt, worin Leichname, in verschiedenen Zuständen von Verwesung begriffen, getrocknet werden.


Metadaten

ID Tafel: b0057423berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCXCIV. Melanges. CCXCIV.
Sprache: ger, fre
Heft: 208
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0057423berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1824 11/582925673
Klassifikation von Bertuch: Verm. Gegenstände. CCXCIV.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99999 11 041a
Schlagwörter: Architektur, Katakombe, Gruft, Skelett, Grab, Mann, Fremdenverkehr, Mönch
geographische Verortung: Palermo, Palermo / Kapuzinergruft