Ad99999 02 069a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Eichhörnchen verschiedener Art

Ad99999 02 069a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Vierf. Thiere XXXXI. Quadruped XXXXI.


No. 1. Das Virginische Eichhorn. (Sciurus cinereus. L.)
Diess Eichhorn, welches grösser und stärker als das gemeine Europäische ist, lebt in Virginien und in fast ganz Nord Amerika. Es ist 12 Zoll lang, sieht auf dem Rücken und an den Seiten grau, an Maul, Ohren und Bauch aber röthlichgelb aus, und hat einen dunkleren dickern Schwanz. Es nährt sich wie das Europäische von Früchten, Nüssen und Saamen.
No. 2. Das Javanische Eichhorn. (Sciurus Javensis. L.)
Lebt auf der Insel Java, ist 12 Zoll lang, und hat dreyerley Farben; Kehle, Bauch und Schwanz sind lichtbraun und fuchsroth, Kopf und Rücken aber sind schwarzbraun.
No. 3. Das Zeylanische Eichhorn. (Sciurus macrourus. L.)
Diess Eichhörnchen, welches man auf der Insel Zeylon findet, ist dreymal so gross als das gemeine Eichhörnchen. Rücken und Seiten sind schwarz, Kopf, Kehle und Bauch und Beine aber blassgelb. Es ist 20 Zoll lang, sein Schwanz aber noch einmal so lang als der Leib, grau und sehr dick behaaret.
No. 4. Das Malabarische Eichhorn. (Sciurus maximus. L.)
Diess ist das grösste Eichhorn, das wir kennen, 22 Zoll lang, dick behaaret, hat einen dicken Schwanz, und sieht auf dem Rücken röthlich schwarzbraun, an Kopf, Kehle und Bauch aber rostgelb aus. Es lebt auf der Küste Malabar, und nährt sich vorzüglich gern von der Milch der Cocos-Nüsse, welche es aufbeisst und aussäuft.
No. 5. Das Coquallin. (Sciurus variegatus. L.)
Das Coqaullin (sic) lebt in Mexico, ist 11 Zoll lang, orangenfarbig und röthlich gewässert, auf dem Rücken aber schwarzbraun mit Queerstreifen. Es wohnt in der Erde, nährt sich vorzüglich von Mais, und trägt in seinen Backentaschen, wie der Hamster, Vorrath auf den Winter ein.
No. 6. Das Georgische Eichhorn. (Sciurus anomalus. L.)
Das Vaterland dieses Eichhorns ist Georgien in Asien. Es ist 11 Zoll lang; Rücken und Kopf sind dunkelbraun, Kehle, Brust, Bauch und Beine aber rothgelb. Es lebt übrigens und nährt sich wie unser gemeines Eichhorn.


Metadaten

ID Tafel: b0052731berl
Tafelüberschrift: Vierf. Thiere XXXXI. Quadruped XXXXI.
Sprache: ger, fre
Heft: 34
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0052731berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1795 2/q0000348berl
Klassifikation von Bertuch: Vierf. Thiere. XLI.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 02 069a, Ad00341 02 070a