Ad99999 07 053c

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



Unterhalb des Kopfes sitzt eine zungenähnliche Saugwarze, mit der die Naide die Pflanze benagen

Beschreibungstext


(Nais serpentina. Müller.)
In stillstehenden und in schwach abfliessenden süssen Gewässern von Europa, besonders in solchen, wo Wasser- oder Meerlinsen wachsen, findet man in den wärmeren Monaten des Jahres die hier bei Fig. 1. und 2. in natürlicher Grösse abgebildete geschlängelte Naide, welche, wie die ganze Gattung, zu den Würmern gehört. Diese Naiden bilden schlangenförmig gestaltete, dünne, durchsichtige Würmer, ungefähr 21 Zoll lang. Theils findet man sie einzeln wie Fig. 1., theils auch mehrere um einen Stamm der Meerlinse herumgewunden, wo sie einem Merkurstabe gleichen. (Fig. 2.) Bei Fig. 3. 4. und 5. sehen wir die geschlängelte Naide mit sammt einer Meerlinsenwurzel stark vergrössert abgebildet; bei der Durchsichtigkeit des Körpers erscheinen die Eingeweide wie ein gewundenes Band. Unterhalb des Kopfes sitzt eine zungenähnliche Saugwarze (Fig. 4.), mit der sie die Pflanze benagen, um sich davon, so wie von kleinen Infusionsthierchen, zu nähren. Diese Naide vermehrt sich gewöhnlich durch Theilung ihres Körpers, wie Fig. 5. zeigt, wo in der Mitte der Leib wie unterbunden, und nur noch wenig zusammen hängend erscheint. Nach völliger Trennung des hinteren Stücks, wächst an diesem ein neuer Kopf hervor, wie Fig. 7. und 8. weniger vergrössert zeigen. Eben so sieht man bei Fig. 4. eine dünnere hintere, erst frisch nachgewachsene Körperhälfte, wo die lebende Naide quer durchgeschnitten worden war, wornach jedes Stück der Naide nach und nach in wenig Tagen sich durch Reproductionsvermögen wieder völlig ergänzte.


Metadaten

Abbildungstitel: Unterhalb des Kopfes sitzt eine zungenähnliche Saugwarze, mit der die Naide die Pflanze benagen
Tafeltitel: Die geschlängelte Naide
Abbildung gehoertzu Tafel: Ad99999 07 053a
Bildinschrift: Fig. 4.
Band: 7
Heft: 131
Bildeigenschaften: Kupferstich, schwarze Druckfarbe, koloriert
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0059480berl
Schlagwörter: Naide (Wasserlinse), Nais serpentina, Zoologie, Tierart, Würmer, Wasserlinse, Vergrösserung
BBF ID: b0059480berl
weitere Abbildungsversionen: Ad00341 06 053c, Ad99998 07 053c