Ad99999 07 057a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Der Obelisk von Axum

Ad99999 07 057a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CLVIII. Melanges. CLVIII.


Unter den ausgebreiteten merkwürdigen Ruinen von Axum in Abyssinien bemerkt man auf einem grossen Platze mehrere umgestürzte und einige noch stehende Obelisken, an denen die ägyptischen Formen unverkennbar sind. Unter den stehenden Obelisken ist der höchste der hier auch abgebildet ist, 80 Fuss hoch, und aus einem einzigen Granitblocke gebildet; übrigens sorgfältig mit ausgehauenen Linien, Quadraten und Zirkeln, die wohl keine Hieroglyphen sind, geschmückt von den schönsten Verhältnissen. Eine solche Masse in die Höhe zu richten, hat Maschinen erfordert, von denen man bei den heutigen Abyssiniern keinen Begriff mehr hat; wie denn überhaupt das ganze Denkmal von einem besseren Zustande der Künste und der Cultur zeugt, als man gegenwärtig in diesem Lande antrifft. Neben diesem colossalen Kunstwerke steht ein Daru-Baum, dessen Riesenhaftigkeit das tropische Vaterland anzeigt. Wenn dieser Obelisk errichtet worden, ist unbekannt. Er steht jetzt da, als ein Denkmal der Grösse und Pracht der alten Stadt Axum, welche ehemals die Hauptstadt von hat Abyssinien gewesen zu seyn scheint.


Metadaten

ID Tafel: b0059493berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CLVIII. Melanges. CLVIII.
Sprache: ger, fre
Heft: 131
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0059493berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1810 7/q0000353berl
Klassifikation von Bertuch: Verm. Gegenst. CLVIII.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad00341 06 057a, Ad99998 07 057a
Schlagwörter: Geographie, Altertümer, Sehenswürdigkeit, Kultur, Architektur, Denkmal, Obelisk, Baum
geographische Verortung: Äthiopien, Tigre (Provinz), Aksum