Ad99999 08 014a

Aus Interlinking_Pictura
Ad99999 08 014afre
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Merkwürdige Gebäude in Rom

Ad99999 08 014a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende CLXXVIII. Melanges. CLXXVIII.


Fig. 1. Ansicht der Engelsburg, und der Engelsbrücke.
Wir sehen hier die berühmte Engelsburg oder das Castello di S. Angelo, welche man wegen ihrer Befestigung die Citadelle von Rom nennen kann. Es ist ein rundes, thurmähnliches Gebäude, welches auf einer viereckigen Basis steht. Kaiser Hadrian liess es als sein Grabmal aufführen, und äusserlich auf das kostbarste mit Säulen und Statuen verzieren. Bei dem Verfalle des römischen Reichs wurde auch dieses Monument seiner äusseren Zierden beraubt, und mehrere Päpste, besonders Urban VIII. machten daraus eine kleine Festung, vorzüglich um die päpstliche Macht gegen die oft rebellirenden Römer zu schützen. Auf der Spitze steht ein grosser Engel von Bronze, woher der Name Engelsburg kommt. Im Vordergrunde erblicken wir den weltberühmten Tiberstrom, und die über ihn führende Engelsbrücke. In der Ferne erhebt sich der erhabene Dom der Peterskirche.
Fig. 2. Die Girandola auf der Engelsburg und die Erleuchtung der S. Peters Kirche.
Während der päpstlichen Regierung, beinahe zwei Jahrhunderte lang hatten die Römer zweimal des Jahres das Schauspiel der herrlichsten Erleuchtung, nämlich am Feste des Apostels Petrus, so wie am Krönungstage des Papstes. Alle äussern Umrisse der Peterskirche, (die wir im Hintergrunde erblicken), wurden an diesem Abende durch Tausende von Lampen erleuchtet. Gegen 10 Uhr wurde dann auf der Engelsburg ein prachtvolles Feuerwerk abgebrannt. Dieses endigte mit der hier abgebildeten Girandola oder dem Pfauenschwanz, wo 5000 Raketen zusammen in einem Augenblick in die Luft flogen, und gleich einem Vulkan ein Feuer-Meer auszuwerfen schienen.


Metadaten

ID Tafel: b0058404berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende CLXXVIII. Melanges. CLXXVIII.
Sprache: ger, fre
Heft: 143
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0058404berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1813 8/q0000354berl
Klassifikation von Bertuch: Verm. Gegenst. CLXXXVIII.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad00341 07 014a, Ad99998 08 014a