Ad99999 08 066a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Verschiedene Krabbenarten

Ad99999 08 066a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Insecten LXXVI. Insectes LXXVI.


Fig. 1. Der Taschenkrebs. (Cancer Pagurus.)
Von diesem uns schon aus dem 1sten Band No. 74. des Bilderbuchs bekannten Taschenkrebse liefern wir hier eine grössere und bessere Abbildung, und hohlen, im ausführlichen Texte eine weitere Ausführung seiner Eigenheiten, nach. Die gegenwärtige Tafel zeigt uns noch mehrere andere Arten von Krabben, die wir jetzt kennen lernen wollen
Fig. 2. Die Strandkrabbe. (Cancer Moenas.)
Man findet sie in der Nordsee, im Mittelländischen und Adriatischen Meere und an Indiens Küsten. Sie ist essbar, und lebt vom Raube kleiner Seethiere, auch vom Tange. Sie läuft sehr geschwinde, aber nicht gerade aus, sondern seitwärts.
Fig. 3. Die rauhe Krabbe. (Cancer hirtellus.)
Man findet diese Krabbe sowohl am Englischen Ufer, als auch sehr häufig am Ufer der Insel Brazza im Adriatischen Meere. Ihre schwarzen Fingerspitzen werden von den Dalmatiern für dienlich gegen das Fieber gehalten, gepülvert und eingenommen.
Fig. 4. Die kleine Krabbe. (Cancer parvulus.)
Dieses Thier lebt an den mittägigen Americanischen Inseln.
Fig. 5. Die Zipperlein-Krabbe. (Cancer Gonagra.)
Diese Krabbe hält sich um die Westindischen Inseln und in dem Meerbusen von Mexico auf.
Fig. 6. Die Kupfer-Krabbe. (Cancer aeneus.)
Sie ist in Ostindien einheimisch, selten, und zum Essen untauglich. Ueber den ganzen Leib ist sie glatt, und glänzt wie Porcellan.
Fig. 7. Die Fluss-Krabbe. (Cancer fluviatilis.)
Sie ist die einzige Krabbe, die im süssen Wasser lebt, und giebt eine sehr gute Speise. Die Araber nennen sie Saratan.


Metadaten

ID Tafel: b0059062berl
Tafelüberschrift: Insecten LXXVI. Insectes LXXVI.
Sprache: fre, ger
Heft: 153
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0059062berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1813 8/q0000354berl
Klassifikation von Bertuch: Insecten. LXXVI.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad00341 07 066a, Ad99998 08 066a