Ad99999 08 090a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Afrikanische seltene Pflanzen : Die kissenförmige Stapelie

Ad99999 08 090a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Pflanzen. CLI. Plantes. CLI.


Die kissenförmige Stapelie. (Stapelia pulvinata. Linn.)
Die Stapelien sind in dem heissen Afrika einheimisch, und gehören zu den Dick- oder Saftpflanzen, deren die heissen Länder so mancherlei Arten hervorbringen. Sie haben keinen eigentlichen Stamm, Stängel oder Blätter, sondern blosse dicke, viereckige grüne Zweige, welche unregelmässig auseinander sprossen, und aus welchen dann die Blumen auf kurzen Stielen hervorbrechen. Sie blühen meistens sehr schön, und mit seltsamen Formen und Farben.
Unter allen Stapelien-Arten, deren es über fünfzig giebt, ist die Stapelia pulvinata, oder kissenförmige Stapelie, eine der schönsten. Ihre Blume ist sehr gross, fünfblätterig und sehr schön gezeichnet; weswegen sie auch von den Liebhabern exotischer Gewächse sehr hochgeschätzt wird. Sie ist widrig vom Geruche, und trägt keinen Saamen; sie kann aber leicht durch abgerissene Zweige fortgepflanzt werden. Die Pflanze selbst muss bei uns beständig im warmen Treibhause gehalten werden.


Metadaten

ID Tafel: b0059725berl
Tafelüberschrift: Pflanzen. CLI. Plantes. CLI.
Sprache: ger, fre
Heft: 158
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0059725berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1813 8/q0000354berl
Klassifikation von Bertuch: Pflanzen. CLI.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad00341 07 090a, Ad99998 08 090a
Schlagwörter: Kissenförmige Stapelie (Pflanze), Stapelia pulvinata, Stapelie (Pflanze), Botanik, Pflanzenart, Blatt, Blüte, Sukkulente