Ad99999 09 027a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Die Insel Volcano

Ad99999 09 027a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCXXVII. Melanges. CCXXVII.


Auf der oberen Abtheilung dieser Tafel sehen wir die Insel Volcano, eine von den Liparischen Inseln im Mittelländischen Meere, von der Insel Lipari her angesehen, von welcher sie nur eine halbe Meile entfernt liegt. Volcano ist vulcanischen Ursprungs, und aus einem, noch feuerspeienden Krater steigt ununterbrochen eine Menge Rauch empor. Die Insel ist unbewohnt. Auch kommen nur an der südlichen Seite Gesträuche zum Vorschein. Der auf der Insel häufig vorkommende Schwefel, wird für die Eigenthümer gesammelt und ein dort sich aufhaltender Hüther hat dafür zu sorgen, dass nicht unberufene Sammler sich einstellen.
Die zweite Abbildung zeigt den das Innere des Kraters auf der Insel Volcano, wie er in der Nähe erscheint. Die Höhe des Vulcans bildet oben eine kleine Ebene, aus welcher fast überall ein schweflichter Dunst hervordringt und in dessen Mitte sich der Krater, von 200 Fuss Umfang findet, von Asche, Schlacken und Lava umgeben. Aus der Tiefe wälzt sich der Rauch mit grossem Getösse herauf. - In einiger Entfernung sieht man den Hügel Volcanello, die Inseln Lipari Salino u.s.w. und ganz im Hintergrunde Alicudi und ihr zur Rechten Felicudi.


Metadaten

ID Tafel: b0050222berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCXXVII. Melanges. CCXXVII.
Sprache: fre, ger
Heft: 165
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0050222berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1816 9/q0000342berl
Klassifikation von Bertuch: Vermischte Gegenst. CLXXVI.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 09 027a