Ad99999 09 085a

Aus Interlinking_Pictura
Ad99999 09 085afre
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Merkwürdige See-Schildkröten

Ad99999 09 085a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Amphibien. XLII. Amphibies. XLII.


Fig. 1. Die Leder Schildkröte. (Chelonia coriacea.)
Diess ist eine der sonderbarsten See-Schildkröten, die es giebt. Ihr Rückenschild ist mit ausgehöhlten Längenfurchen versehen, hinten in eine weit hinausstehende Spitze verlängert, und statt die Schuppenblätter wie Sie anderen Schildkröten sie haben, mit einem bräunlichen Leder überzogen, wovon auch der übrige Körper bedeckt ist. Sie findet sich im Mittelländischen Meere und wird 6-7 Fuss lang.
Fig. 2. Die Cauana Schildkröte. (Chelonia caouana.)
Eine nicht sehr häufige Schildkröte des Mittelländischen Meeres, die bis auf 3-400 Pfund schwer wird. Das Rückenschild ist röthlich, schwarz und mit 15 grossen Schuppenblättern bedeckt. Der Kopf ist gross und der Ober-Kiefer ragt wie ein Papageyschnabel hervor. Die Vorderfüsse sind lang und sichelförmig, und haben zwei abgesonderte Nägel. Das Fleisch dieser Schildkröte ist ölig, ranzig und starkriechend, daher als Speise nicht gesucht. Das stinkende Öl aber, was sie giebt, gebraucht man zu mehreren Zwecken.
Fig. 3. Die gestreifte See-Schildkröte. (Chelonia virgata.)
Das rundliche ovale Rückenschild ist braun mit gelb, bunt, mit 13 Schuppenblättern bedeckt. Das Bauchschild ist gelb. Diese Schildkröte ist in heissen Meeren gefunden worden, wir sehen sie auf unserer Tafel erst von oben und von der Seite, in der Fig. 3. b aber auch von unten.
Fig. 4. Die Lacepedische See-Schildkröte. (Chelonia cepedana.)
Es ist diess eine nur wenig bekannte Art, welche zu Ehren des Naturforschers, Grafen Lacepede, benannt ist. Sie hat ein Rückenschild mit 13 Schuppenblättern von röthlich brauner Farbe. Die Bauchseite ist gelb und mit 14 Schuppenblättern bedeckt. An den vordern Füssen bemerkt man nur einen abgesonderten Nagel.


Metadaten

ID Tafel: b0050142berl
Tafelüberschrift: Amphibien. XLII. Amphibies. XLII.
Sprache: ger, fre
Heft: 177
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0050142berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1816 9/q0000342berl
Klassifikation von Bertuch: Amphibien. XLII.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 09 085a