Ad99999 09 093a

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Rothgefärbter Schnee

Ad99999 09 093a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCXLIX. Melanges. CCXLIX.


Im Jahre 1818 sah der Capitän Ross, auf seiner Reise zur Entdeckung einer nordwestlichen Durchfahrt nach America, hoch in der Baffinsbai, die Klippen des Ufers, eine weite Strecke entlang, mit karmoisin rothgefärbtem Schnee bedeckt, welcher, wie sich aus nebenstehender Abbildung ergiebt, einen gar sonderbaren Anblick gewährte. Man wusste nicht, was man daraus machen sollte, nahm von der färbenden Materie etwas mit, und fand durch Untersuchung mit guten Mikroskopen, dass die rothen Körperchen, von denen der Schnee durchdrungen gewesen, kleine Schwämmchen, Champignons, waren, die auf dem Schnee wachsen, von denen ein ausgewachsenes Stück, nur den sechzehnhundertsten Theil eines Zolles im Durchmesser hielt, und dem man den Namen Uredo nivalis gegeben hat.


Metadaten

ID Tafel: b0050245berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCXLIX. Melanges. CCXLIX.
Sprache: ger, fre
Heft: 179
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0050245berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1816 9/q0000342berl
Klassifikation von Bertuch: Verm. Gegenstände. CCXLlX.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 09 094a
Schlagwörter: Uredo nivalis, Chlamydomonas nivalis, Blutschnee, Landschaft, Fels, Küste, Meer, Eis, Rostpilze, Uredospore, 1818
geographische Verortung: Baffinmeer