Ad99999 11 060a

Aus Interlinking_Pictura
Ad99999 11 060afre
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Vulcane auf der Insel Hawaii

Ad99999 11 060a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCCIII. Melanges. CCCIII.


Fig. 1. Die brennenden Schlünde zu Ponahohoa.
Die Umgegend von Ponahohoa besteht, wie uns der Missionär Ellis erzählt, aus einem Lager alter Lava; und die brennenden Schlünde erblickt man in einem Thale, welches eine halbe englische Meile breit und dadurch entstanden ist, dass die ganze Oberfläche der alten Lava gegen 50 Fuss tief sich gesenkt hat. Der Hauptschlund kann an manchen Orten überschritten werden, während er an andern Stellen eine Breite von 10 oder 12 Fuss hat. Aus letztern Theilen steigen Rauch und Dünste auf. Wenn man in's Thal hinabsteigt, tönt der Boden hohl, und weiterhin wird er so heiss, dass man nicht eine Minute lang auf derselben Stelle stehen kann. Drei oder vier dieser Spalten schienen Hrn. Ellis 50 oder 60 Fuss tief zu seyn, und der Grund derselben aus grossen Steinmassen und hinabgestürzten rothglühenden Gebirgsfragmenten zu bestehen. Die grosse Hitze, welche aus den Spalten hervordringt, verhindert eine genauere Untersuchung. Das Thermometer stieg in einem solchen Spalt von 84° auf 118°.
Fig 2. Die Vulcane zu Kirauea.
Diese Vulcane liegen in einer Ebene von 15 bis 16 englischen Meilen Umfang und um 200 bis 400 Fuss unter ihr altes Niveau eingesunken. In der Mitte derselben erblickt man den grossen Krater. Hier, erzählt Ellis, öffnete sich in halbmondförmiger Gestalt ein Schlund von ungefähr 2 englischen Meilen Länge, 1 Meile Breite und 800 Fuss Tiefe in der Richtung von Nordost nach Südwest. Im Mittelpuncte war der Boden des Vulcans mit geschmolzener Lava gefüllt. Gegen Südwest und gegen Norden gewährte er den Anblick eines ungeheuren Meeres brennender Materie in einem fürchterlichen Zustande von Aufwallung, gleichsam als wenn sich die Wogen an einander stiessen und mit Heftigkeit brächen; 51 kleine conische Berge, jeder mit einem Krater versehen, tauchen sowohl in der nächsten Umgegend als aus der Tiefe des Schlundes auf; 22 dieser Krater werfen dicke Säulen eines schwarzen Rauches und glänzende Flammen aus; andere Lavaströme, welche sich in das Meer der brennenden Materie ergiessen. Die ganze Umgebung gewährt ein unermessliches vulcanisches Panorama, dessen malerische und imposante Wirkung noch durch den beständigen Donner vermehrt wird, welcher aus dem Heerd des verschiedenen Vulcane hervorbricht.


Metadaten

ID Tafel: b0050267berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenstaende. CCCIII. Melanges. CCCIII.
Sprache: ger, fre
Heft: 212
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0050267berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1824 11/q0000343berl
Klassifikation von Bertuch: Vermischte Gegenstände. CCCIII.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 11 060a