Ad99999 11 080a

Aus Interlinking_Pictura
Ad99999 11 080afre
Wechseln zu: Navigation, Suche



 Die Elephantenburg des Grosschans Kublai

Ad99999 11 080a.jpg

Beschreibungstext

Tafelüberschrift: Verm. Gegenst. CCCXV. Melanges. CCCXV.


In der hier abgebildeten Elephantenburg commandirte Kublai, ein Enkel des berühmten Dchingis-Chan und Sohn des Tuli, der im Jahr 1257 Gross-Chan der Mongolen und Tartaren wurde, eine Schlacht gegen Nayan, einen seiner Verwandten, der ihn vom Throne stossen wollte. Sie war von Holz erbaut und stand auf vier nebeneinander zusammengekoppelten Elephanten. Die Körper dieser Thiere waren durch einen dicken Mantel von Leder geschützt, über welchen ein mit Gold gestickter Teppich herabhing. In der Burg befanden sich viele Armbrust- und Bogenschützen, und oben darüber wehete die kaiserliche Fahne mit dem Bilde der Sonne und des Mondes.


Metadaten

ID Tafel: b0050279berl
Tafelüberschrift: Verm. Gegenst. CCCXV. Melanges. CCCXV.
Sprache: ger, fre
Heft: 216
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0050279berl
TafelgehörtzuExemplar: Bertuch-Bilderbuch für Kinder enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten 1824 11/q0000343berl
Klassifikation von Bertuch: Verm. Gegenst. CCCXV.
Abmessung: koloriert
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 11 080a
Schlagwörter: Soldat, Reiter, Militär, Rüstung (Schutzkleidung), Elefanten