Suche mittels Attribut

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite stellt eine einfache Suchoberfläche zum Finden von Objekten bereit, die ein Attribut mit einem bestimmten Datenwert enthalten. Andere verfügbare Suchoberflächen sind die Attributsuche sowie der Abfragengenerator.

Suche mittels Attribut

Eine Liste aller Seiten, die das Attribut „Beschreibungstext1“ mit dem Wert „No. 3. Das Sibirische Rennthier“ haben. Weil nur wenige Ergebnisse gefunden wurden, werden auch ähnliche Werte aufgelistet.

Hier sind 37 Ergebnisse, beginnend mit Nummer 1.

Zeige (vorherige 50 | nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)


    

Liste der Ergebnisse

     (No. 3. Das Sibirische Rennthier)
    • Ad00341 01 027a  + (Das Lappländische Rennthier. (Cervus tarandus.) No. 1. Das Männchen, oder der Hirsch. No. 2. Das Weibchen, oder die Rennthier-Kuh.)
    • Ad99999 01 027a  + (Das Lappländische Rennthier. (Cervus tarandus.) No. 1. Das Männchen, oder der Hirsch. No. 2. Das Weibchen, oder die Rennthier-Kuh.)
    • Ad99998 01 027a  + (Das Lappländische Rennthier. No. 1. Das Männchen, oder der Hirsch. No. 2. Das Weibchen, oder die Rennthier-Kuh.)
    • Ad99999 01 022a  + (Amphibien nennt man Thiere, die sowohl im
      Amphibien nennt man Thiere, die sowohl im Wasser als auf dem Lande leben können, deren eigentlicher und gewöhnlicher Aufenthalt aber doch im Wasser und an den Seeufern ist. Es giebt deren sehr viele Arten und Gattungen. Ich will hier nur die Abbildungen einiger der grössesten aus dem Welt-Meere liefern, die alle zum Robbengeschlechte gehören.
      n, die alle zum Robbengeschlechte gehören.)
    • Ad99998 01 022a  + (Amphibien nennt man Thiere, die sowohl im
      Amphibien nennt man Thiere, die sowohl im Wasser als auf dem Lande leben können, deren eigentlicher und gewöhnlichster Aufenthalt aber doch im Wasser und an den See-Ufern ist. Es giebt deren sehr viele Arten und Gattungen. Ich will hier nur die Abbildungen einiger der grössten aus dem Welt-Meere liefern, die alle zum Robbengeschlechte gehören.
      n, die alle zum Robbengeschlechte gehören.)
    • Ad00341 01 022a  + (Amphibien nennt man Thiere, die sowohl im
      Amphibien nennt man Thiere, die sowohl im Wasser als auf dem Lande leben können, deren eigentlicher und gewöhnlicher Aufenthalt aber doch im Wasser und an den Seeufern ist. Es giebt deren sehr viele Arten und Gattungen. Ich will hier nur die Abbildungen einiger der grössesten aus dem Welt-Meere liefern, die alle zum Robbengeschlechte gehören.
      n, die alle zum Robbengeschlechte gehören.)
    • Ad00341 02 070a  + (No. 1. Das Virginische Eichhorn. (Sciurus cinereus. L.))
    • Ad99999 02 069a  + (No. 1. Das Virginische Eichhorn. (Sciurus cinereus. L.))
    • Ad00341 01 042a  + (No. 1. Der Laternenträger. (Fulgora laternaria.))
    • Ad99999 01 042a  + (No. 1. Der Laternenträger. (Fulgora laternaria.))
    • Ad99998 01 042a  + (No. 1. Der Laternenträger.)
    • Ad00341 02 039a  + (Das Schwein lebt fast in allen Ländern der Erde, nur nicht in sehr kalten nördlichen. Das wilde Schwein ist der Stammvater aller verschiedenen Schweine-Racen, welche durch Clima und Futter grosse Veränderungen erlitten haben.)
    • Ad99999 02 038a  + (Das Schwein lebt fast in allen Ländern der Erde, nur nicht in sehr kalten nördlichen. Das wilde Schwein ist der Stammvater aller verschiedenen Schweine-Racen, welche durch Clima und Futter grosse Veränderungen erlitten haben.)
    • Ad07761 02 038a  + (Das Schwein lebt fast in allen Ländern der Erde, nur nicht in sehr kalten nördlichen. Das wilde Schwein ist der Stammvater aller verschiedenen Schweine-Racen, welche durch Clima und Futter grosse Veränderungen erlitten haben.)
    • Ad99998 02 038a  + (Das Schwein lebt fast in allen Ländern der Erde, nur nicht in sehr kalten nördlichen. Das wilde Schwein ist der Stammvater aller verschiedenen Schweine-Racen, welche durch Clima und Futter grosse Veränderungen erlitten haben.)
    • Ad00341 03 037a  + (Diese drey hier abgebildete Fische sind vorzüglich wegen ihrer schönen Zeichnung und Farben merkwürdig. Sie leben sämmtlich in den Indischen Meeren.)
    • Ad99998 03 037a  + (Diese drey hier abgebildete Fische sind vorzüglich wegen ihrer schönen Zeichnung und Farben merkwürdig. Sie leben sämmtlich in den Indischen Meeren.)
    • Ad99999 03 037a  + (Diese drey hier abgebildete Fische sind vorzüglich wegen ihrer schönen Zeichnung und Farben merkwürdig. Sie leben sämmtlich in den Indischen Meeren.)
    • Ad00341 02 057a  + (Der Europäische Fasan. (Phasianus Colchicus. L.) No. 1. Der Hahn. No. 2. Die Henne.)
    • Ad99999 02 056a  + (Der Europäische Fasan.(Phasianus Colchicus. L.) No. 1. Der Hahn. No. 2. Die Henne.)
    • Ad99998 02 056a  + (Der Europäische Fasan.(Phasianus Colchicus. L.) No. 1. Der Hahn. No. 2. Die Henne.)
    • Ad00341 02 061a  + (Die Savien, Cavien oder Afterhaasen machen
      Die Savien, Cavien oder Afterhaasen machen ein eigenes Thiergeschlecht aus, welches dem südlichen Amerika zugehört. Sie stehen zwischen den Kaninchen und der Maus, graben sich in die Erde, nähren sich meist von Wurzeln und Früchten, tauchen unter das Wasser, und sind übrigens sanfte, unschädliche Thierchen. Es giebt deren mehrere Gattungen.
      ierchen. Es giebt deren mehrere Gattungen.)
    • Ad99999 02 060a  + (Die Savien, Cavien oder Afterhaasen machen
      Die Savien, Cavien oder Afterhaasen machen ein eigenes Thiergeschlecht aus, welches dem südlichen Amerika zugehört. Sie stehen zwischen den Kaninchen und der Maus, graben sich in die Erde, nähren sich meist von Wurzeln und Früchten, tauchen unter das Wasser, und sind übrigens sanfte, unschädliche Thierchen. Es giebt deren mehrere Gattungen.
      ierchen. Es giebt deren mehrere Gattungen.)
    • Ad99998 02 060a  + (Die Savien, Cavien oder Afterhaasen machen
      Die Savien, Cavien oder Afterhaasen machen ein eigenes Thiergeschlecht aus, welches dem südlichen Amerika zugehört. Sie stehen zwischen den Kaninchen und der Maus, graben sich in die Erde, nähren sich meist von Wurzeln und Früchten, tauchen unter das Wasser, und sind übrigens sanfte, unschädliche Thierchen. Es giebt deren mehrere Gattungen.
      ierchen. Es giebt deren mehrere Gattungen.)
    • Ad00341 03 018a  + (Die Fettthiere, welche man auch Klippschli
      Die Fettthiere, welche man auch Klippschliefer nennt, haben viel Aehnliches mit den Murmelthieren, leben wie diese in Felsenklüften und unterirdischen Höhlen, und nähren sich von Pflanzen, Obst und Wurzeln, und Baum-Moose. Es giebt folgende Gattungen davon.
      -Moose. Es giebt folgende Gattungen davon.)
    • Ad99998 03 018a  + (Die Fettthiere, welche man auch Klippschli
      Die Fettthiere, welche man auch Klippschliefer nennt, haben viel Aehnliches mit den Murmelthieren, leben wie diese in Felsenklüften und unterirdischen Höhlen, und nähren sich von Pflanzen, Obst und Wurzeln, und Baum-Moose. Es giebt folgende Gattungen davon.
      -Moose. Es giebt folgende Gattungen davon.)
    • Ad99999 03 018a  + (Die Fettthiere, welche man auch Klippschli
      Die Fettthiere, welche man auch Klippschliefer nennt, haben viel Aehnliches mit den Murmelthieren, leben wie diese in Felsenklüften und unterirdischen Höhlen, und nähren sich von Pflanzen, Obst und Wurzeln, und Baum-Moose. Es giebt folgende Gattungen davon.
      -Moose. Es giebt folgende Gattungen davon.)
    • Ad99998 01 046a  + (No. 1. Das Schuppenthier.)
    • Ad00341 01 046a  + (No. 1. Das Schuppenthier. (Manis tetradactyla.))
    • Ad99999 01 046a  + (No. 1. Das Schuppenthier. (Manis tetradactyla.))
    • Ad99998 01 033a  + (Der Pelzwaaren-Handel ist bekanntlich für
      Der Pelzwaaren-Handel ist bekanntlich für (Ru)ssland, England, Nord-Amerika und Frank(rei)ch von grosser Wichtigkeit. Das kostbarste und (ed)elste Pelzwerk liefert das nördliche Asien, die (W)est-Küste und das Innere von Nord-Amerika. (Fo)lgende sind einige der bekanntesten Thiere, die (ed)les Pelzwerk liefern.
      sten Thiere, die (ed)les Pelzwerk liefern.)
    • Ad00341 01 033a  + (Der Pelzwaaren-Handel ist bekanntlich für
      Der Pelzwaaren-Handel ist bekanntlich für Russland, England, Nord-Amerika und Frankreich von grosser Wichtigkeit. Das kostbarste und edelste Pelzwerk liefert das nördliche Asien, die West-Küste und das Innere von Nord-Amerika. Folgende sind einige der bekanntesten Thiere, die edles Pelzwerk liefern.
      testen Thiere, die edles Pelzwerk liefern.)
    • Ad99999 01 033a  + (Der Pelzwaaren-Handel ist bekanntlich für
      Der Pelzwaaren-Handel ist bekanntlich für Russland, England, Nord-Amerika und Frankreich von grosser Wichtigkeit. Das kostbarste und edelste Pelzwerk liefert das nördliche Asien, die West-Küste und das Innere von Nord-Amerika. Folgende sind einige der bekanntesten Thiere, die edles Pelzwerk liefern.
      testen Thiere, die edles Pelzwerk liefern.)
    • Ad99999 02 051a  + (No. 1. Der Auerhahn. (Tetrao Urogallus. L.))
    • Ad07761 02 051a  + (No. 1. Der Auerhahn. (Tetrao Urogallus. L.))
    • Ad99998 02 051a  + (No. 1. Der Auerhahn. (Tetrao Urogallus. L.))
    • Ad99999 02 016a  + (No. 1. Der Auerochse. (Bos Urus L.))