Ad00341 02 074b

Aus Interlinking_Pictura
Wechseln zu: Navigation, Suche



Der Königs Paradies-Vogel

Beschreibungstext


Die Paradiesvögel, davon wir schon eine Gattung im I. Bande Taf. 42. unsers Bilderbuchs kennen gelernt haben, gehören unter die schönsten Geschöpfe von allen Vögel-Arten. Sie leben bloss in heissen Ländern, sonderlich auf Neu-Guinea, und streichen von da als Zugvögel nach den Moluckischen Inseln. Sie nähren sich von Beeren, Muscatnüssen, grossen Schmetterlingen, und fressen sogar auch kleine Vögel. Es giebt 9 Gattungen Paradies-Vögel. Folgende 3 sind die schönsten davon.
No. 1. Der Königs Paradies-Vogel. (Paradisea regia. L.)
Dieser Paradies-Vogel ist einer der seltensten. Er hat ohngefähr die Grösse eines Staaren und sehr schöne glänzende Farben. Ueber die Brust läuft ein grüner Streifen von einem Glanze wie polirtes Metall. Der Bauch ist ganz weiss. Aus dem Schwanze gehen ein Paar lange rothe Kielen hervor, welche sich an den Enden in grüne spiralförmige Fahnen krümmen.
No. 2. Der prächtige Paradies-Vogel. (Paradisea magnifica. L.)
Der prächtige Paradies-Vogel hat diesen Nahmen mit Rechte von seinem prächtigen Gefieder erhalten. Kopf, Rücken und Schwanz sind glänzend braun, die Flügel gelb, Kehle, Brust und Bauch blaugrün und glänzend, und im Nacken erheben sich zwey gelbe mit Schwarz gefleckte Federbüschel, die dem Vogel ein sehr schönes Ansehen geben. An der Stelle der mittleren Schwanzfedern entstehen zwey lange drathähnliche Kiele, die sich in einen weiten Zirkel krümmen, und an der einen Seite nur ganz kurz grüne Bärte haben.
No. 3. Der violetkehlige Paradies-Vogel. (Paradisea superba. L.)
Dieser schöne Vogel hat ohngefähr die Grösse des vorigen, und ist nicht minder schön von Ansehen. Kopf, Nacken und Bauch sind glänzend hellblau, und als wie mit Golde geschuppt; die Kehle ist violett, Flügel und Schwanz mattschwarz, der Schwanz aber blauschillernd. Auf dem Rücken kommen unter jedem Flügel lange glänzend-schwarze und lockere Federn hervor, welch sich wie ein Berg über den Rücken und die Flügel hinlegen, und diesem Vogel ein sonderbares Ansehen geben.


Metadaten

Abbildungstitel: Der Königs Paradies-Vogel
Tafeltitel: Paradies-Vögel
Abbildung gehoertzu Tafel: Ad00341 02 074a
Bildinschrift: 1.
Band: 2
Heft: 35
Bildeigenschaften: Kupferstich, schwarze Druckfarbe, koloriert, 117 x 111 mm
http://www.bbf.dipf.de/cgi-opac/bil.pl?t direct=x&f IDN=b0003077berl
Schlagwörter: Königsparadiesvogel, Paradisea regia, Zoologie, Tierart, Vögel, Paradiesvögel
Stecher/in: Graf, C.
Signatur Illustrator/in: Graf. sc:
BBF ID: b0003077berl
weitere Abbildungsversionen: Ad99998 02 073b, Ad99999 02 073b